Left panel

Clicking outside this panel wont close it because clickClose = false

Termine 2021

Verfahren | Cuts | Zubereitung

jeweils donnerstags | 18:30 Uhr – 21:30 Uhr

12.08 | 26.08 | 02.09 | 16.09 | 30.09 | 07.10 | 21.10 | 04.11 | 02.12

in kleinen Gruppen zwischen zehn bis zwölf Personen – 119 € pro Person

  • inkl. Getränke
  • Steaks satt
  • Weinverkostung (Weingut Uli Metzger)

 

 

Unsere Reifekammer

Im Vergleich zu anderen Dry Aging Reifekammern ist unsere Reifekammer mit einer Rückwand aus Himalaya Salzsteinen ausgestattet. Der Verdampfer in der Kammer sorgt für konstantes Klima und permanente Luftzirkulation. Durch eine perfekte Salzkonzentration in der Luft und die gezielte Luftführung in der Reifekammer verteilt sich das Salz gleichmäßig auf dem Fleisch. Dies gewährleistet nicht nur eine verlässliche Entkeimung, sondern sorgt auch für ein unvergleichlich nussiges Aroma.

Die Reifung nach dem Dry Aging Verfahren erfolgt zu 100 % natürlich, sie ist nachhaltig und umweltfreundlich, denn das einzige entstehende Abfallprodukt ist das Salzwasser. Unsere Reifekammer befindet sich in der Filiale in Bad Salzuflen. Das Dry-Aged-Beef können Sie aber in all unseren Filialen erwerben.

„Dry-Aged-Beef" trocken gereiftes Rindfleisch

Hohe Qualität und besondere Produkte sind unser Anspruch und unsere Leidenschaft. Deshalb lassen wir unser Rindfleisch, das wir von regionalen Bauern beziehen, am Knochen reifen.

Die Trockenreifung, das sogenannte „Dry-Aged-Verfahren“, ist eine altbewährte Art der Fleischreifung beim Rindfleisch. Dabei wird das Rindfleisch in der Kühlkammer aufgehängt und reift unverpackt mindestens 3 Wochen. Wie eine gute Soße beim Kochen verliert das Rindfleisch beim Reifen Flüssigkeit. Dadurch bekommt das „Dry-Aged-Beef“ einen intensiveren, aromatischen Geschmack und wird sehr zart.

Bis das Rindfleisch dann zubereitet werden kann, hat es bis zu 40 % seines ursprünglichen Gewichts verloren.

Right panel

Clicking outside this panel wont close it because clickClose = false